Sozialwerk Stukenbrock
Projekt der Gedenkstätte Stalag 326 (VI K) Senne

Sammlung/Archiv

Unsere im Aufbau befindliche Sammlung beinhaltet zur Zeit vor allem Fotografien des Sozialwerkes, die das Gelände sowie das Leben im Sozialwerk aus Sicht von Bewohnern und Mitarbeitern der ansässigen Wohlfahrtsverbände dokumentieren.

Um die Geschichte des Sozialwerkes weiterführend zu erforschen und in einer geplanten Erweiterung unserer Ausstellung stärker zu thematisieren, sollen unsere Sammlung und unser Archiv zukünftig erweitert werden. Wir suchen daher weitere Dokumente, Bilder und Objekte, die die Geschichte des Sozialwerkes und der Menschen mit Bezug zu diesem dokumentieren.

Wir würden uns daher freuen, wenn Sie uns beispielsweise Fotografien, Briefe, Besteck, Decken oder andere persönliche Gegenstände, die Sie aus dieser Zeit besitzen, zur Verfügung stellen würden. Dies kann im Rahmen einer Leihgabe geschehen, aber auch in Form einer Reproduktion. Geplant ist außerdem, ausgewählte Objekte und Geschichten auf unserer Homepage zu veröffentlichen.

Ein weiteres langfristiges Vorhaben ist es, einen Bestand an Interviews mit Zeitzeugen anzulegen. Dafür suchen wir Menschen, die bereit sind, uns im Rahmen eines lebensgeschichtlichen Interviews etwas über Ihr Leben, ihre Verbindung zum Sozialwerk und ihre dort verbrachte Zeit zu erzählen.


Das Archiv bzw. die Sammlung der Gedenkstätte Stalag 326 (VI K) Senne steht Angehörigen wissenschaftlicher und kultureller Einrichtungen, öffentlichen Stellen und natürlichen und juristischen Personen zur Verfügung.

Archiv und Sammlung befinden sich in der Gedenkstätte
Stalag 326 (VI K) Senne und sind während der Öffnungszeiten zugänglich.

Bitte melden Sie uns Ihren Besuch vorher an – telefonisch, per E-Mail oder bequem über unser Kontaktformular.


 Bitte beachten Sie auch unsere: